Flake

A snow flake of LF wandering

Lars Frantzen
Members Public

Tarifa

Nach dem nördlichsten Punkt der iberischen Halbinsel bin ich nun am südlichsten angekommen. Tarifa. Und das schon seit zwei Monaten. Ist lange her, dass ich hier war. Es ist aber nach wie vor ein sehr bezauberndes Städtchen, mit viel Sonne, Strand und Wind. Der Plan war, hier endlich mal vernünftig

Lars Frantzen
Members Public

Septemberhalbzeit

1980 bezeichnete er sein Leben als „ein Drittel im Auto, ein Drittel schlafend und ein Drittel Musik spielend“.[12] Chet Baker. Ein Drittel im Auto schaff' ich auch. Wo hier gerade die Wolken aufziehen. Es ist September. Auch in Spanien. Und damit schon die Hälfte des Jahres rum, das ich

Lars Frantzen
Members Public

Der Norden Spaniens

Am 7. August ging es los von Deutschland Richtung Spanien. Ole. Ich kam erstmal bis in die Nähe von Bordeaux, und nächtigte passend vor dem Camping "Le Champion". Am nächsten Tag ging es dann direkt nach Bilbao. So richtig einen Plan hatte ich nicht, und parkte erstmal ziemlich direkt in

Lars Frantzen
Members Public

Zeeland

Hoi! Mal wieder in Vrouwenpolder. Gemeinde Veere. Hier ist es immer schön. Der nette, kleine Campingplatz Schorre war leider schon voll, daher bin ich gegenüber beim De Zandput eingekehrt. Der ist etwas klassischer und größer, aber auch in Ordnung. Das Wetter war ein wenig durchwachsen, aber das bin ich ja

Lars Frantzen
Members Public

Bach, Berlin und Haxe

Und schon wieder ist mehr als ein Monat rum, dieser stand aber mehr im Zeichen der Städte. Verbrecher kehren ja gerne an ihren Tatort zurück. So war ich länger in Berlin, genötigt durch einige Arzttermine, die anstanden. Aber Berlin im Sommer hat auch was, manchmal. Das wusste ja schon Alphaville.

Lars Frantzen
Members Public

Ulm, Om und der Odenwald

Der Gardasee liegt nun schon zwei Wochen hinter mir. Es hat mich wieder nach Deutschland verschlagen, da ich letztes Wochenende ein Seminar mit Master Co besucht habe, einer der wichtigsten Schüler in den USA meines spirituellen Lehrers Grand Master Choa Kok Sui (GMCKS). Das ganze fand auf dem Hofgut Rineck

Lars Frantzen
Members Public

Gardasee

So, jetzt bin ich schon fast drei Wochen hier. Beim Campingplatz Bellavista. Und der Name ist berechtigt, man hat hier schon einen sehr gelungenen Blick auf den See. Das Wetter bleibt auch hier durchwachsen, ein paar Sommertage waren dabei, aber auch 'ne Menge Regen. Und der soll jetzt erst so

Lars Frantzen
Members Public

Mavic und Möwen

Ich bin am Gardasee. Es hat jetzt wirklich langsam was von Urlaub. Auch wenn das Wetter noch hier und da überzeugender sein könnte, nachts wird es kaum über 10 Grad, tagsüber mit Glück 20. Aber wenn die Sonne scheint ist hier schon sehr sommerlich. Und für Regentage habe ich jetzt

Lars Frantzen
Members Public

Plauer Werder

Diesmal beginnt es mit einem Lied. Ein Klassiker. Dicht gefolgt von einer persönlichen Grußbotschaft des Autors. 0:00/1× Ich weiß genau, wer gerade herzlichst gelacht hat. Es ist etwas schade, da es hier bei besserem Wetter bestimmt äußerst aushaltbar ist. Was man ja immer machen kann, ist eine Runde

Lars Frantzen
Members Public

Fehmarn im März

So ging es dann am fünften März 2023 los. Erstmal auf die A46 und dann auf die A1. So wie immer nach Berlin. Nur diesmal blieb es bei der A1, bis zum Ende, die geht nämlich bis nach Fehmarn. Die Hinfahrt machte schon eindrucksvoll klar, dass dies kein Frühlingsausflug werden

Lars Frantzen
Members Public

Prolog

Willkommen bei Driven Like The Snow. Nach einiger Zeit starte ich wieder einen Blog. Manchmal möchte man in diesem Internet ja was mitteilen. Da mir alle sozialen Netzwerke zuwider sind (ich habe sie alle ausprobiert) also wieder ein Blog. Damit kann man zwar kein Geld verdienen, und es schaut sich